BI Nordumfahrung – die vernünftigere Alternative

>> Unterstützerliste downloaden 

  • ·         Die Gruppierung hat die Form einer Interessengemeinschaft
  • ·         Die BI führt den Namen »BI Nordumfahrung – die vernünftigere Alternative«
  • ·         Die BI hat ihren Sitz in 85461 Bockhorn.
  • ·         Sie ist vorerst nicht als Verein eingetragen.

 

 

Zweck der BI ist es, eine breite Öffentlichkeit in Bockhorn und im Landkreis Erding auf die negativen Auswirkungen, die sich durch den Bau der ED99 „Nordumfahrung Erding“ für Bockhorn ergeben hinzuweisen. Die BI lehnt insbesondere die Planfeststellung für das Teilstück „Langengeisling bis Hecken“ ab und schlägt die „Bessere Alternative – Fliegerhorsttrasse“ vor.

Die BI fordert eine ergebnisoffene Prüfung dieser vorgeschlagenen Variante durch die zuständigen Planungsbehörden.

 

Die BI erfüllt ihre Aufgaben unabhängig von politischen Parteien und

wirtschaftlichen Interessengruppen nach freiheitlich-demokratischen Grundsätzen.

 

Der Zweck wird insbesondere durch folgende Tätigkeiten erreicht:

 

  • ·         aktive Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
  • ·         Herausgabe und Förderung von Publikationen
  • ·         Bildungs-und Aufklärungsarbeit
  • ·         Sammlung, Auswertung, Bereitstellung u. Veröffentlichung von Informationen
  • ·         Mitwirkung, Organisation, Durchführung und Koordinierung von öffentlichen Veranstaltungen, Aktionen, Demonstrationen
  • ·         Zusammenarbeit mit anderen regionalen und überregionalen Gruppierungen, Verbänden, Institutionen, öffentlichen Einrichtungen, Bürgerinitiativen, Organisationen und Einzelpersonen.

 

Im Internet präsentiert sich die BI durch die Seite: www.nordumfahrung-nein.de

 

Nach außen vertreten wird die BI von ihren beiden Sprechern. Verantwortlich i.s.d.P. ist der Sprecher Martin Haindl.

Weitere Funktionen innerhalb der BI sind: Webmaster, SchriftführerIn, PressebetreuerIn, Kassenwart.